Reife Haut

Die reife Haut benötigt ein besonderes Augenmerk, da Sie mit zunehmendem Alter immer dünner und trockener wird. Die Haut verliert an Elastizität und braucht mehr Zeit zur Regeneration. Es entstehen dadurch die ersten tieferen Falten. Durch die schlechtere Durchblutung wirkt der Teint auch nicht mehr so strahlend. Auch Hauterkrankungen und Verletzungen können bei der reifen Haut schneller auftreten, da sie sehr empfindlich ist. Zu den negativen Einflüssen gehören hier unter anderem die Sonnenstrahlung und das Rauchen. Die ersten Anzeichen treten ab etwa 50 Jahren auf. Die Hautoberfläche wird rauer und die ersten Pigmentflecken können entstehen.

Woran erkennt man reife Haut?

  • tiefe Falten
  • Erschlaffung und Verlust der Elastizität
  • sehr dünne und trockene Haut
  • Altersflecken (Pigmentflecken)
  • schlechte Durchblutung
  • anfällig für Verletzungen

Jetzt Termin vereinbaren

per Onlinebuchung, WhatsApp, E-Mail oder Telefon

Kontaktmöglichkeiten